Weinwandern Südbaden

 

In vino veritas – im Wein liegt Wahrheit und auch Genuss. Beim Wandern durch das sonnenverwöhnte Südbaden kommt man aus dem Genießen gar nicht mehr heraus. Am Westrand des Schwarzwalds, zwischen Karlsruhe und Lörrach, gedeihen einige der besten Weine Deutschlands, die auch international hoch geschätzt werden.
Das Rother Wanderbuch präsentiert 45 Wanderungen, die zu schmucken Winzerdörfern sowie zu urigen Winzerhöfen und

Straußenwirtschaften führen. Eine Weinprobe im Winzerkeller oder gar inmitten der Reben wird zu einem ganz besonderen Erlebnis.

144 Seiten mit 80 Farbabbildungen
45 Höhenprofile, 45 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000, Übersichtskarte, Tourenmatrix, GPS-Tracks zum Download
Format 12,5 x 20 cm
kartoniert
EAN 9783763331611

ISBN 978-3-7633-3161-1
16,90 Euro [D] • 17,40 Euro [A] • 21,90 SFr

Der Westweg - Bildband

Der Westweg - Zu Fuß durch den Schwarzwald

Beim Fernwandern kommt es nicht darauf an, wie schnell man das Ziel erreicht oder wie hoch ein Berg ist. Auch muss man keinen Marathon an einem Tag absolvieren. Nicht die Leistung, sondern das Erlebnis soll im Vordergrund stehen. Ein jeder kann dieses Erlebnis auf dem Westweg im Schwarzwald fi nden. Die rote Raute ist bis heute das Westweg-Wanderzeichen und dient dem Schwarzwaldverein gleichzeitig auch als Logo. So erkennt man stets den momentanen Standort mit Höhenangabe, nebst kilometergenaue Angaben zu Nah- und Fernzielen. Er gilt als deutscher Kultwanderweg und erhielt im Jahre 2006 als erster Fernwanderweg Baden- Württembergs die Auszeichnung des Deutschen Wanderverbands „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“.
Der Bildband besticht durch eine Vielzahl brillanter Fotos. Er weckt Erinnerungen und macht Lust auf wandern im Schwarzwald.Bildband ca. 180 Seiten


ca. 180 Seiten, Bildband
D€ 24,95 | ö€ 25,50
ISBN 10: 3-7987-0420-1
ISBN 13: 978-3-7987-0420-6

 

Genießerpfade im Schwarzwald

 

Der Schwarzwald hat sein Kniebundhosen-Image aus den nostalgischen Heimatfilmen abgestreift und wird modern. Die Genießerpfade sind neue Wege durch die einzigartige Kulturlandschaft des Schwarzwalds führen. Es sind ausgewählte Wandertouren, die zusätzliche Genusserlebnisse bereithalten, weshalb sie ihren Namen redlich verdienen. Diese zertifizierte Wege haben auf ihren Wegeschildern ein gemeinsames Logo von Raute und Bollenhut. Dieses neue Label signalisiert den neuen Pfaden bestimmte Genießerthemen, wie z.B. Landschaft, Kultur, Küche, Wein, Schwarzwälder Bier oder Schwarzwälder Wasser.
Schwarzwälder Genießerpfade, das bedeutet: Wandern mit Herz, Leib und Seele. Wandern ist sowieso wunderbar, vielleicht sogar das Wunderbarste, was man in der Natur erleben kann. Was gibt es Schöneres als auf Schusters Rappen die unverbrauchte Natur zu bewundern, frische Luft zu schnappen und das schier unendliche Grün des Waldes in sich aufzusaugen? Aber diese Schönheit kann sogar noch gekrönt werden, denn noch geschmackvoller ist es, wenn man dieses Wandererlebnis mit dem appetitlichen und feinschmeckerischem Genuss paart. Auf den „Schwarzwälder Genießerpfaden“ kann dieses besondere Erlebnis jetzt erwandert werden. Dabei taucht man nicht nur ein in die sagenhaft schöne Landschaft, sondern auch in die Kultur. Man genießt die Schwarzwälder Küche nebst den heimischen Erzeugnisse wie Wein, Bier, Brände und natürlich das Wasser (mit und ohne Kirsch). Wandern mit allen Sinnen…. Pausieren am „Schnapsbrünnle“ oder auf einer wellenförmigen Himmelsliege - auf diesen Wegen wird es niemals langweilig. Nicht ohne Grund wurden diese Genießerpfade allesamt als „Premiumweg“ vom Deutschen Wanderinstitut zertifiziert. Man hat eine schwer zu treffende Auswahl aus vielen solchen Genießerpfaden. Hier findet jeder seinen „Lieblingspfad“. Jeder ist Einzigartig, am Besten man erwandert sie alle! Frei nach dem Motto, wie mir ein Einheimischer mal sagte: „Steig nuf uf´d Berg, guck na ens Land - was mir für a scheane Hoimat hand!
Erfrischend und beeindruckend ist im Südschwarzwald der „Menzenschwander Geißenpfad“, geheimnisvoll zeigt sich der „Gernsbacher Sagenweg“, lehrreich der „Peterstaler Schwarzwaldsteig“. Sogar Kletterfreunde kommen beim „Karlsruher Grat“ auf ihre Kosten und Weinliebhaber sind sicherlich vom „Durbacher Weinpanorama“ und der „Alde Gott Panoramarunde“ begeistert. Der prachtvolle Panoramablick vom Friedrichsturm auf dem Kienberg über Freudenstadt hinweg ist bei der Tour „Tannenriesen“ besonders eindrucksvoll und eine Bootsfahrt auf dem Mummelsee, beim „Mummelsee-Hornisgrindepfad“ nicht nur was für Tagestouristen.

Preis 16,90 Euro

 

Wandern mit Hund

Wanderbuch


Wandern mit Hund - Schwarzwald
Wandern macht Spaß – nicht nur dem Menschen, sondern auch dem Hund! Damit es für beide eine gelungene Tour wird, gibt es einiges zu beachten: Ist der Weg für vier Pfoten geeignet? Gibt es genügend Wasser unterwegs? Sind Hunde in der Einkehrmöglichkeit erlaubt? Diese und viele weitere spezifischen Infos für Hundebesitzer liefert das Rother Wanderbuch »Wandern mit Hund – Schwarzwald«.

Das Buch stellt 42 hundetaugliche Touren vor – in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und mit Hinweisen auf spezielle Anforderungen, die der Hund erfüllen sollte. Daneben gibt es viele Tipps zur entsprechenden Ausrüstung, zum Training, zur Erziehung, zur Gefahrenprävention und zum Umgang mit Notfällen.

Darüber hinaus verfügen alle Tourenvorschläge über exakte Wegbeschreibungen, Kartenausschnitte mit eingezeichnetem Routenverlauf und aussagekräftige Höhenprofile. GPS-Tracks stehen zum Download bereit. Praktisch ist auch die Tourenübersicht in der Umschlagklappe des Buchs, die einen schnellen Überblick über sämtliche Touren und ihre Eigenschaften erlaubt.

Der Autor Martin Kuhnle wandert im Schwarzwald seit seiner Kindheit – gerne auch mit Hund. Für den Bergverlag Rother hat er zudem die Wanderführer »Schwarzwald Süd/Mitte – Mehrtagestouren«, »Schwarzwald Mitte/Nord – Mehrtagestouren« und »Schwarzwald Fernwanderwege« verfasst.

Preis: 16,90 Euro [D]

 

Fernwanderwege Schwarzwald

Wanderführer

 

Erschienen bei Bergverlag Rother im April 2010

Fernwanderwege Schwarzwald
Westweg · Mittelweg · Ostweg

"Auf der Straße nach Süden": Die drei bekanntesten und längsten Fernwanderwege des Schwarzwaldes - Westweg, Mittelweg und Ostweg - beginnen alle in der Schmuck- und Goldstadt Pforzheim am nördlichen Rand des Schwarzwalds und führen nach Süden bis an die Schweizer Grenze. Auf über 700 Kilometern können Sie auf Schusters Rappen die verschiedenen Landschaften des Schwarzwaldes.
Der Schwarzwald im äußersten Südwesten Deutschlands ist das höchste deutsche Mittelgebirge. Verträumte Täler, grüne Tannenwälder, saftige Wiesen, rauschende Bäche mit klappernden Mühlrädern und zwischendurch ein paar Felsen mit einem Panorama bis zu den Alpen verzaubern den Wanderer. Urige Hütten, Berggasthöfe und gemütliche Vesperstuben, die typische Schwarzwälder Spezialitäten servieren, lassen keine Gaumenfreuden offen. Der Autor Martin Kuhnle ist gebürtig in Pforzheim und seit frühester Kindheit auf den Wanderwegen Deutschlands sowie im Alpenraum.
Die genauen, übersichtlichen Etappenbeschreibungen sind mit abwechslungsreichen Farbfotos illustriert und durch Wanderkarten mit eingezeichnetem Routenverlauf ergänzt. Der Streckenverlauf wird jeweils durch ein aussagekräftiges Höhenprofil veranschaulicht. Hinzu kommen Angaben zu Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten sowie zahlreiche Tipps zu Sehenswürdigkeite. Auch für Wochenendwanderer ist der Führer interessant, da problemlos Einzeletappen herausgegriffen werden können.

Preis 14,90 Euro

 

Mehrtagestouren Schwarzwald Mitte/Nord

Wanderführer: Schwarzwald Mitte/Nord

Die drei großen Fernwanderwege des Schwarzwalds gehören zu den beliebtesten Weitwanderstrecken in Deutschland. Sie werden verbunden von zahlreichen schönen Höhen- und Querwegen, die das Gebirge erschließen und immer wieder grandiose Aussichten auf Berge und Täler bescheren.
In diesem Wanderführer werden die elf nördlichen Querwege beschrieben. Bei allen handelt es sich um mehrtägige Rundwege und Streckenwanderungen. Die meisten Etappen sind leichte Genusswanderungen, doch manch hoher Gipfel wird auch den sportlichen Bergsteiger herausfordern.

ISBN 978-3-7633-4420-8 - Bergverlag Rother
Preis: 14,90 Euro

 

Mehrtagestouren Süd/Mitte

Wanderführer: Schwarzwald Süd/Mitte


Der Schwarzwald hält einige Klischees für uns parat. Die Kuckucksuhr, der Bollenhut, die Schwarzwälder Kirschtorte und natürlich der Schinken sowie das Kirschwasser für den Magen, um nur einige zu nennen. Aber er bietet dem Wanderer noch sehr viel mehr, denn einzigartige Naturerlebnisse darf man bei der Entdeckungsreise durch das höchste deutsche Mittelgebirge erwarten.
Einsame und verschlungene Pfade führen Sie durch tiefgrüne Tannenwälder. Baumfreie Gipfel und stolz trutzige Aussichtstürme gönnen Ihnen eine grandiose Aussicht auf Berge und Täler, bei klarer Sicht sogar bis zu den Alpengipfeln. Manchmal erscheinen hierbei die Schwarzwaldberge in einem ganz besonderen Licht, wie ein welliges Meer, das die Farben hin zum Horizont immer wasserfarbenblasser erscheinen lässt. Verspielte Bachläufe, sich drehende Mühlräder, tosende Wasserfälle, wilde Schluchten und dunkle, geheimnisvolle Seen. Einsame Schwarzwaldhöfe, die malerische Kleinode sind, saftig grüne Viehweiden mit glücklich grasenden Kühen und herzlichste Gastlichkeit... hier kommt jeder voll auf seine Kosten. Hier erlebt man noch das Stückchen heile Welt, nach dem ein Jeder sich im Alltag sehnt - und dieses Stückchen heile Welt, das ist Heimat pur, das ist der Schwarzwald. In unserer herrlichen Heimat gibt es wunderbare Wanderwege - und das quasi vor der Haustür. Gehen Sie einfach selbst auf große Entdeckungsreise und finden die Schönheiten Schwarzwalds.
Die in diesem Buch beschriebenen Wanderwege sind teils mehrtägige Rundkurse sowie lange Streckenwanderungen. Teilweise sind die beschriebenen Tagesetappen leichte Genusswanderungen, die man getrost als Wellnesstouren bezeichnen kann. Manche Etappen hingegen weisen große Höhendifferenzen auf, weshalb sie sehr gut als alpines Aufbautraining und Konditions-Check für eine bevorstehende Alpentour erwandert werden können.
Der Qualitätswanderweg Schluchtensteig führt Sie beispielsweise in sechs Wandertagen quer durch den Südschwarzwald. Der Zweitälersteig wurde erst kürzlich neu ausgewiesen und ist ein ausgesprochen schwieriger Fünftagesrundkurs mit etlicher Höhendifferenz. Zurecht erhielt er im Jahre 2011 bei der CMT in Stuttgart das besondere Prädikat „Wanderbares Deutschland“ und wurde dadurch zum klassifiziertem Qualitätsweg ausgezeichnet. Der Querweg Schwarzwald-Kaiserstuhl-Rhein hingegen ist eher eine gemütliche Mehrtagestour, bei der man die unterschiedlichsten Landstriche erleben kann. Der Querweg Freiburg-Bodensee bringt Sie am Feld Mehrtagestouren Süd/Mitte berg vorbei zur Wutachschlucht und von dort durchs Hegau zum Schwäbischen Meer, dem Bodensee; oder pilgern Sie einfach auf den Spuren des heiligen Jakobus quer durch die Mitte des Schwarzwalds und finden dabei selbst zur eigenen inneren Einkehr.
Die detailliert Beschreibung der Touren, aussagekräftige Höhendiagramme und Landkärtchen, zahlreiche Fotos sowie GPS-Tracks verleihen dem Wanderführer eine ganz besondere Note und helfen Ihnen, sich bei der Orientierung zurechtzufinden.


ISBN 978-3-7633-4434-5 - Bergverlag Rother
Preis: 14,90 Euro